IMPLANTOLOGIE KÖLN BRÜCK: DER KNOCHENAUFBAU

DIE KNOCHENAUGMENTATION STABILISIERT UND HILFT BEI DER WIEDERHERSTELLUNG DES KIEFERFUNDAMENTS.

Ein Zahnimplantat soll gesetzt werden, aber der Kieferknochen ist nicht ausreichend dick oder breit, dann können wir Ihnen bei Ihrer Implantologie Köln Brück mit einem Knochenaufbau in den meisten Fällen weiterhelfen.

Ein Implantat zum Ersetzen eines oder mehrerer Zähne muss immer von genügend Kieferknochen umgeben sein, um die Stabilität des darauf verankerten Zahnersatzes gewährleisten zu können. Nicht in jedem Fall und gerade bei länger bestehenden Zahnlosigkeit, ist ein ausreichend breiter und dicker Knochen vorhanden. In der Regel ist es mit Hilfe eines Knochenaufbaus dennoch möglich, implantatgetragenen Zahnersatz anzufertigen.

Hierfür verwenden wir entweder Eigenknochen aus dem Bohrloch des Implantats oder einer anderen Region des Kiefers oder synthetisch hergestelltes Knochenersatzmaterial, das vollständig einheilt.
In den meisten Fällen erfolgt der Knochenaufbau zeitgleich mit dem Setzen des Zahnimplantats, sodass kein zweiter Eingriff erforderlich ist.

Zur individuellen Beratung Ihrer Situation vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns.

ZAHNIMPLANTATE

DIE ÄSTHETISCHE UND FUNKTIONELLE LÖSUNG NACH ZAHNVERLUST.

Als Implantologie Köln Brück im Carree Dental sind wir dafür ausgelegt, auch schwere und komplizierte Implantatbehandlungen durchführen zu können. Neben dem Eingriffsraum, haben die Experten ebenso einen Aufwachraum für Patienten, welche die Behandlung in Vollnarkose bevorzugen.

Ein DVT – Gerät ermöglicht, kritische Ausgangssituationen gewissenhaft und zuverlässig zu behandeln und intraoperativ den individuellen Besonderheiten anzupassen.‍

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus verträglichem Titan oder aus Keramik. Viele Patienten wünschen sich nach einem Zahnverlust eine ästhetische und funktionelle Lösung. Dafür sind Zahnimplantate hervorragend geeignet. Fehlen ein oder mehrere Zähne, dann entsteht eine Lücke. Bei der Versorgung mittels einer Brücke, der konventionellen prothetischen Versorgungsform, müssen die benachbarten Zähne abgeschliffen werden und sind dadurch anfälliger. Zahnimplantate haben den Vorteil, dass die benachbarten Zähne erhalten bleiben und das Risiko von Karies und Entzündungen wird gemindert und sie wieder durch den festen Sitz des Zahnersatzes unbeschwert sprechen, lachen und kauen können.

Die Entscheidung, die Zahnlücke mit einem Implantat zu schließen bringt viele Vorteile mit sich:

  • Implantate können in fast jedem Alter inseriert werden
  • Das umliegende Gewebe wird geschont
  • Langlebiger Zahnersatz
  • Erhöhte Lebensqualität durch mehr Sicherheit
  • Schutz vor Knochenverlust
  • Gewebefreundlich
  • Belastbar wie die eigenen Zähne

Wünschen Sie sich eine fachmännische Beratung zu den Möglichkeiten der modernen Implantologie? Gerne beraten wir Sie, um die für Sie individuelle Versorgung zu finden und gemeinsam zu besprechen.

KERAMIKIMPLANTATE

KERAMIKIMPLANTATE BEI ALLERGIEN.

Für viele Patienten, welche unter Allergien leiden, war der Wunsch nach einem festen Zahnersatz in Form von Zahnimplantaten häufig nicht zu erfüllen. Im Carree Dental gibt es auch dafür eine Lösung – Keramikimplantate.

Keramikimplantate bestehen aus biokompatiblem Material und eignen sich hervorragend für Menschen mit Allergien. Keramikimplantate erfüllen den gleichen Zweck wie klassische Zahnimplantate, haben jedoch den Vorteil, dass sie sehr gut verträglich und ästhetisch ansprechend sind. Weitere Vorteile von Keramikimplantaten sind, die optimale Gewebeverträglichkeit, die geringe Anlagerung von Plaque aufgrund der versiegelten Keramikoberfläche sowie der metallfreie Zahnersatz.‍

  • Biokompatibilität
  • Geringe Entzündungsgefahr
  • Ästhetik
  • Gewebeverträglichkeit
  • Metallfrei

Die Experten des Kölner Carree Dental unter der Leitung von Hern Dr. J. Schmidt stehen Interessenten, fachmännisch beratend zum Thema Keramikimplantate Köln zur Seite.

Zurück zu allen Leistungen

Alle Leistungen

Jetzt Termin vereinbaren

Online-Termin