Mehr aus dieser Kategorie:

FRS Röntgen  

Bestimmung von Wachstumstendenzen, Kiefer- und Knochenrelationen sowie der Achsen der Frontzähne.

Fernröntgenseitenaufnahme (FRS) während der kieferorthopädischen Behandlung im Carree Dental.

In der kieferorthopädischen Planung und Behandlung ist es wichtig, den Kiefer in Relation zum Gesichtsschädel zu erfassen. Mit Hilfe eines Fernröntgenseitengerät werden diese Aufnahmen dargestellt und dienen als Orientierung für die kieferorthopädische Behandlung.

Die Vorteile der FRS-Aufnahme:

  • Beobachtung der Wachstumsphase
  • Analyse des Gesichtsschädelaufbaus
  • Analyse der Zahnbeziehungen
  • Erfassung der Kieferlagenbeziehung
  • Entwicklung der Zähne und des Gebisses bei Kindern

Die radiologische Darstellung mittels FRS Bild ist essenziell für die Planung einer umfangreichen kieferorthopädischen Behandlung und entscheidend für die therapeutischen Mittel.